Titelbild Spannende Ideen entwickelt die ifs Kreativagentur aus dem Kahlgrund

Kleine Website fĂĽr Freiberufler

andreu.de – Beispiel für Webdesign aus Aschaffenburg

Wer als Freiberufler seine eigene Arbeitskraft frei am Markt anbietet, unterstützt mit einem kleinen aber feinen Internetauftritt die eigene Positionierung. Wichtig ist, dass die Website als Ergänzung zu den Profilen auf Xing, Linkedin und dem Lebenslauf gesehen wird. Eine stetige Wiederholung der gleichen Inhalte auf allen Kanälen macht keinen Sinn. Auf einer Website können Zusammenhänge gezielt verdeutlicht werden, multimedial aufbereitet und der Vita so mehr Aussagekraft geben. Anhand des Auftritts von Simon Andreu, der als Berater für IT- und Management tätig ist, wollen wir hier einige Tipps geben. https://www.andreu.de wurde im April 2017 von der ifs Kreativagentur neu gestaltet.

Während im Lebenslauf und auf den Portalen für Business-Kontakte vor allem die zeitliche Abfolge von Ausbildung, Qualifikation und Berufserfahrung eine zentrale Rolle spielt, wird auf der Website von Andreu gezielt der Fokus auf die interkulturellen Fähigkeiten und das Projektmanagement gelegt. Seine Fähigkeit Projekte zu Händeln, welche in mehreren Sprachen bearbeitet und unter Einbindung verschiedenster Abteilungen sowie externer Partner umgesetzt werden, ist ein Pfund, mit der Berater man am Markt punkten kann.

Beitragsbild: So stellt Simon Andreu seine Projekterfahrung auf seiner Website dar
Simon Andreu stellt aus Freiberufler seine Projekterfahrung anschaulich auf seiner Internetseite dar

Der Gesamteindruck des Auftritts ist professionell und im Look & Feel der Branche gehalten. Er basiert auf einem modernen responsive Design und passt sich an die Darstellung auf den verschiedenen Endgeräten — vom Smartphone bis zum Desktop — an. Basis für die Programmierung ist das Framework Bootstrap, eine Art Baukasten, mit dem sich schnell und sicher Auftritte für verschiedene Anzeigegrößen umsetzen lassen. Da der Pflegeaufwand für die Website als überschaubar eingeschätzt wird, es werden nur wenige Änderungen im Jahr vermutet und diese seien nicht zeitkritsch, wird kein Redaktionssystem eingesetzt. Lediglich das Kontaktformular basiert auf einer dynamischen Programmierung. Es nutzt eine Validierung auf javascript Basis und die PHP Bibliothek swift zur Übermittlung der Formulardaten per E-Mail. Das ist sicherer als die simple Nutzung der php-Mail-Funktion. Bei Bedarf kann auch ein Versand per SMTP konfiguriert werden.

Das Gesamtpaket ist im Aufwand überschaubar und bringt dank der schlanken Struktur optimale Werte in unabhängigen Tests der Website-Performance. Bei der Veröffentlichung wurden über 95 von 100 Punkten bei Google PageSpeed Insights erreicht und nahezu 100% bei GTmetrix. Damit man die Nutzung der Website nachvollziehen kann, kommen Google Analytics und Piwik zu Einsatz. Wie die verschiedenen Tools auf der Website die Daten sammeln und speichern wird in der Datenschutzerklärung erläutert. Diese ist nicht nur rechtlich notwendig, sondern rundet den professionellen Gesamteindruck auch ab.

Tipps zur Erstellung einer kleinen Website fĂĽr Freiberufler

  • Die Inhalte mit den anderen Profilen im Internet abstimmen, die Stärken von jedem Kanal nutzen anstatt dauernd die gleichen Inhalte zu wiederholen
  • e-Recht24.de enthält wertvolle Hinweise fĂĽr eine rechtssichere Internetseite und einen Impressumsgenerator
  • Anstatt der Steuernummer kann man in vielen Fällen auch die Umsatzsteuer-ID veröffentlichen
  • Redaktionssysteme mit Login zum selbst pflegen können ĂĽberdimensioniert sein und haben SicherheitslĂĽcken, wenn sie nicht ständig aktualisiert werden — wenn nur wenige Handgriffe im Jahr zu erledigen sind, reicht ein Auftritt mit einzelnen html-Seiten, völlig aus und die Kosten bleiben im Rahmen